Axel Fetzberger lädt zur Besichtigung der Breitenborner alten Mühle ein

Besichtigen Sie die Breitenborner Mühle mit mir, Axel Fetzberger – Bürgermeisterkandidat für Gründau.
Bei dem anschließenden Imbiss würde ich mich freuen mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
Der Eintritt zur Besichtigung und der Imbiss sind kostenfrei, um eine Spende zugunsten des Projekts „Sultan“ wird gebeten.

Weitere Informationen auf Facebook oder im folgenden Beitrag.

Facebook

Besichtigung der Breitenborner alten Mühle

 

Tour im Breitenborner Steinbruch

Zusammen mit Gründauer Bürgerinnen und Bürgern aus allen Ortsteilen habe ich am letzten Sonntag eine kulturhistorische Wanderung durch den Breitenborner Steinbruch, dem heutigen Betriebsgelände der MHI, unternommen. Unter sachkundiger Führung von Jörg Stern, dem stellvertretenden Vorsitzenden der FWG, traten wir gemeinsam unsere 2- stündige Tour über das Gelände an. Diese bot interessante Einblicke in die erdgeologische Geschichte des Gebietes, den früheren Betriebsablauf des Steinbruches und die heutige Nutzung durch die MHI. Anhand von historischen Fotos erklärte Jörg Stern den Teilnehmern, unter welchen Bedingungen die ehemals über 400 Beschäftigten im Steinbruch gearbeitet haben. Bei vielen Teilnehmern wurden Erinnerungen wach an die Zeit, als der Basalt mittels einer Seilbahn vom Breitenborner Steinbruch zur Verladung auf die Bahn zum Bahnhof Wächtersbach transportiert wurde. Nach einmütiger Meinung -aller Teilnehmer eine sehr interessante Führung. Herzlichen Dank an Jörg Stern für die interessante Tour und an die MHI, die uns das Betreten ihres Geländes gestattet hat.

Bürgermeisterkandidat Axel Fetzberger besichtigt Breitenborner Alte Mühle

Axel Fetzberger, Bürgermeisterkandidat der FWG und CDU, lädt am Sonntag, dem 17. Märzzu einem gemeinsamen Besichtigungstermin der Alten Mühle in der Breitenborner Brauwiesenstraße ein. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Für Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt. Die Einnahmen werden zugunsten des Projektes Sultan, das Hilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen bietet, gespendet. Interessierte Teilnehmer wollen sich bitte vorher telefonisch unter der Rufnummer 0151-14046837 oder auf der Homepage (axel-fetzberger.de/kontakt/) anmelden.

Historische Steinbruch-Wanderung mit Axel Fetzberger am 10.03.2019

Der Bürgermeisterkandidat der FWG und CDU, Axel Fetzberger, lädt alle Gründauer Bürgerinnen und Bürger am 10. März zu einer Historischen Wanderung durch den Breitenborner Steinbruch ein. Die Wanderung startet um 11 Uhr am Treffpunkt Werksschranke der MHI, wo auch Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen, und dauert etwa 2 Stunden. Aus organisatorischen Gründen bittet Axel Fetzberger möglichst um vorherige telefonische Anmeldung unter den Rufnummern 0151-14046837 oder 06058-8339

Dreh meines Promotionvideos

Liebe Gründauerinnen und Gründauer,

In der letzten Woche haben wir mein Promotionvideo abgedreht.
In diesem Video habe ich die wichtigsten Punkte meines Wahlprogrammes zusammen gefasst.
Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sich dieses Video ansehen.
Gerne stehe ich auch zu Gesprächen zu den einzelnen Punkten zur Verfügung.

Liebe Grüße
Axel Fetzberger

 

Mein Einsatz bei der Gelnhäuser Tafe/ Ausgabestelle Gründau

Am Dienstag habe ich die Ausgabestelle der Gelnhäuser Tafel auf dem Kastanienplatz in Lieblos besucht. Es ist pervers, dass einerseits Lebensmittel im Übeschuss produziert und vernichtet werden, andererseits Menschen in unserer Gesellschaft in Armut leben müssen.Sehr beeindruckend war für mich der von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägte Umgang zwischen Kunden und den Helfern der Tafel. Während der zweistündigen Öffnungszeit habe ich das Team der Tafel bei der Ausgabe der Warenkörbe unterstützt und mit einzelnen Kunden über deren Probleme gesprochen.Vielen Dank an das Team der Ausgabestelle mit der Teamleiterin Frau Schneider und ihrem Lebensgefährten Norbert sowie allen Helfern, die mich sehr freundlich in ihrer Mitte aufgenommen haben.

 

Axel Fetzberger bei der Fremdensitzung der „Läwelser“ und weitere Termine

„Die erste Fremdensitzung der „Läwelser“, der Karneval-Sektion der Freiwilligen Feuerwehr Lieblos unter dem Motto „Helden und Schurken“ war gestern Abend ein toller Erfolg für alle Akteure. Ein abwechslungsreiches Programm mit tollen Tanzbeiträgen, lustigen Büttenreden und den musikalischen Beiträgen von Luna Würfl und den Gesangsgruppen brachte die Gäste in närrische Stimmung. Brigitte und ich haben einen tollen Abend in der Läwelser Narhalla verbracht. Danke dafür an alle Aktiven der KSFL!!!“

 

An folgenden Terminen können Sie zukünftig mit mir ins Gespräch kommen:

Dienstag, 12.02.2019, ab 14.00 Uhr
Mitwirkung bei der Ausgabe der Gelnhäuser Tafel, Ausgabestelle Pavillon auf dem Kastanienplatz in Lieblos

Samstag, 16.02.2019, ab 18.00 Uhr
Schlachtfest des Gesangvereins Sängerlust Gettenbach, Dorfgemeinschaftshaus Gettenbach

Montag, 18.02.2019, ab 19.30 Uhr
Podiumsdiskussion der Windjammer e.V. mit den fünf Bürgermeisterkandidaten,
Dorfgemeinschaftshaus Breitenborn

Samstag, 23.02.2019, 19.11 Uhr
2. Faschingssitzung der Vereinsgemeinschaft Breitenborn und dem Motto „Stars und Sternchen“,
Dorfgemeinschaftshaus Breitenborn

Mittwoch, 27.02.2019, ab 19.00 Uhr
Podiumsdiskussion des Gewerbevereins Gründau mit den fünf Bürgermeisterkandidaten,
Haus der Einigkeit, Lieblos

Mittwoch, 13.03.2019, ab 19.00 Uhr
GNZ – Podiumsdiskussion mit den fünf Bürgermeisterkandidaten,
Bürgerzentrum Lieblos

Sprechen Sie mich bei diesen Gelegenheiten an. Ich freue mich auf viele interessante Begegnungen mit den Gründauer Bürgerinnen und Bürgern.

 

 

Grußwort von Axel Fetzberger

Liebe Gründauer Mitbürger,

ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen:

Mein Name ist Axel Fetzberger, ich bin am 17.12.1960 in Gelnhausen geboren und lebe schon immer – mit Ausnahme meines Grundwehrdienstes und des Studiums an der Verwaltungsfachhochschule Rotenburg/ Fulda – mit meiner Familie in Gettenbach.

Seit Abschluss meiner beruflichen Ausbildung im Jahr 1984 arbeite ich in der hessischen Finanzverwaltung als Sachbearbeiter im Prüfungsdienst. Durch meine Tätigkeit habe ich Kontakt zu anderen Ämtern, Behörden, Stadt und Gemeindeverwaltungen und dadurch Einblick in deren Verwaltungsabläufe.

In meinem Beruf bin ich es gewohnt, andere Menschen zu führen und auf unvorhergesehene Ereignisse schnell zu reagieren. Zu meiner Tätigkeit gehört es aber auch, mich auf mein Gegenüber einzustellen, dabei aber die mir gestellten Aufgaben nicht aus den Augen zu verlieren.

Diese Fähigkeiten und Erfahrungen möchte ich gerne zum Wohle der Gründauer Bürger nutzen, deswegen bewerbe ich mich für das Amt des Bürgermeisters.

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Von 2001: Tätigkeit in der Gründauer Gemeindepolitik und seither Mandate im Ortsbeirat und in der Gemeindevertretung

Seit 2006: Mitglied des Gemeindevorstands und aktueller Vertreter des Bürgermeisters

Seit 1989: Erster Vorsitzender des Gesangvereins Sängerlust Gettenbach

Seit 2008: Erster Vorsitzender der Freien Wählergemeinschaft Gründau –Bürger für Gründau (FWG)

Mitglied der Freiwilligen Feuerwehren Gettenbach und Lieblos, des Geschichtsvereins Gründau sowie der Vogel- und Naturschutzfreunde Hain-Gründau

Mitglied des Kuratoriums der IB Behindertenhilfe Main-Kinzig, Wohnheim Gettenbach

(Mit-) Organisator des Gettenbacher Weihnachtsmarktes

 

Zu meinen wichtigsten Zielen gehören

  • der Verzicht auf gemeindliche Gebühren bei Straßenausbau
  • die Einhausung der Kompostierungsanlage
  • die Verbesserung der Verkehrs- und Parksituation
  • die zügige Umsetzung gemeindlicher Baumaßnahmen
  • die Verbesserung der Servicekultur im Rathaus: Bürgerbüro – digitales Rathaus
  • die wohnortnahe Hausarztversorgung
  • die Einstellung von Gemeindeschwestern
  • bezahlbare Mietwohnungen
  • die Förderung der Idee des Bürgerbusses
  • die Förderung der Vereins- und Jugendarbeit

 

Ihr Axel Fetzberger